Wooly Woodpecker unterwegs im Wahnsinnsschnee von Austria

Sonntags hab ich frei – hier im traumhaft schönen winterlichen Steinernen Meer. Eigentlich wollte ich heute die Skier anschnallen und auf die Piste nach Kaprun – tja – irgendwie sind wir dann beim nebeligen Frühstück nicht in die Gänge gekommen -auch waren wir noch müde und jede erdenkliche Ausrede: zu nebelig, zu warm (+1°), keine Sicht…und und und….war recht, um wieder in die Ruhephase überzugehen.

Gegen Mittag entpuppte sich der Sonntag als ein wahrer Sonnentag – sch…- und wir hocken im Hotel – wären wir bloss heute morgen nicht so schwach gewesen und hätten mal die Skier angeschnallt. So sind wir dennoch OHNE Wintersportabsichten, aber mit den Wooly Woodpecker Häkelmützen auf dem Haupt, nach Zell am See gefahren, haben einen herrlichen Spaziergang um die See genossen, die Fotos will ich Euch nicht vorenthalten

 

danach waren wir zum ersten Mal am Hochkönig – ist ja gleich um die Ecke, in den letzten 10 Jahren sind wir wie mit Scheuklappen um die Augen immer nur ins Glemmtal gefahren, was anderes haben wir nie gesehen oder sehen wollen – wir Deppen.

  

Also, der Hochkönig, Hinterthal, Maria Alm ist ja traumhaft schön und Schnee liegt da noch – der Wahnsinn – derzeit sind die Strassen ja frei, aber ich möcht nicht wissen, wie es da zugeht, wenn es mal einen halben Meter schneit. Auch da mal ein paar Fotos – damit Ihr seht WIEVIEL Schnee da noch liegt – irr

     

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar