Wintermarkt 2013 – Wooly Woodpecker Häkelmützen war wieder dabei

dieses Jahr komm ich erst nach dem Wintermarkt dazu meine Eindrücke und Erlebnisse von 37 Tagen am Münchner Flughafen zu berichten.

Aufbau, wie immer eine Woche vorher, denn am 23. November war die Eröffnung

wir hatten wieder den selben Platz zugeteilt bekommen, an der Showbühne – mit tgl. Liveband-programm –

diese Jahr hatte ich mir eine neue Ausstattung für meinen Wooly Woodpecker Häkelmützenstand gegönnt – alle Möbel in meiner Lieblingsfarbe WEISS , damit meine vielen schönen bunten Bommelmützen auch gut zu sehen waren. Neue runde Tische hat es auch gegeben.

so sah es dann fertig aus

innen hatte ich es mir auch ziemlich gemütlich gemacht, einmal einen bequemen Sessel und 2 Heizstrahler – sonst kann ich NIX machen – so war es neben den angenehmen Wintertemperaturen auch noch ziemlich angenehm in meiner Hütte. Mit warmen Fingern flutschten die neuen Mützen dann nur so über die Häkelnadel und jeder konnte mir zusehen, das ich alle meine gehäkelten Mützen selbst herstelle. Manchmal kam ich mir schon komisch vor, wenn die Eltern ihren Kindern erklärten, wie die Frau da in der Hütte die bunten Häkelmützen nun häkelt – und sie guckten mich immer soooo ungläubig an – herrlich – grins

damit mich auch alle gut finden konnten, wurde ich mit meinen Wooly Woodpecker Häkelmützenstand auch in der aktuellen Flughafenzeitung erwähnt, kurz beschrieben und die Lage gekennzeichnet.

-> Winterzauber am Münchner Airport

Danke nochmal an das Wintermarkt-management

Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar