Anleitung für Häkelmützen, Schirmmützen und Earflaps

vor lauter Handarbeiten komme ich fast nie dazu mich an den PC zu setzen und all meine Aktivitäten und Produkte zu dokumentieren.  Das ist auch ein Grund, warum ich nie eine Anleitung für irgendein Häkelmodell aufgeschrieben habe. Ja – wie kann man sich das dann alles merken, werden sich viele fragen, da hab ich eine ganz einfache Antwort. Ich nehme eine bereits gehäkelte Mütze her und zähl die Maschen nach, wenn ich es wirklich nicht mehr weiß. Meist hab ich aber alles im Kopf und Gefühl.

Eine Anleitung schreiben, ist auch nicht so einfach, da ich ja selbst über vieles gar nicht mehr nachdenke, wenn ich es mache und ein Neuling nicht wüßte wie ich das dann gemacht habe. So hab ich es gelassen und häkle so weiter wie in den letzten Jahren.

Wer also Anleitungen haben möchte, wird sie von mir nicht bekommen können, da ich einfach viel lieber kreativ neue Mützen häkle statt Theoriekram.

Ich hoffe, Ihr versteht das und  dass ich die vielen e-mails mit den Anfragen nicht mehr beantworte

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu :
Anleitung für Häkelmützen, Schirmmützen und Earflaps

  1. Claudi sagt:

    Hallo Marianne, finde es wirklich schade das es für deine genialen Schirmmütze keine Anleitungen gibt. Ich kann dich aber gut verstehen, wäre auch bereit gewesen für die Anleitung zu bezahlen, denn ich bin der Ansicht gute Arbeit muß belohnt werden. Ich hätte nur eine Frage: bei deinen Schirmmütze in einer Farbe, häkelst du in Spiralrunden oder schließt du jede Runde ab? Lieben Gruß Claudi

Schreibe einen Kommentar